WIE SIE IHR PUBLIKUM AUF IHRE UNTERNEHMENSPRÄSENTATION RICHTIG NEUGIERIG MACHEN

By in
37
WIE SIE IHR PUBLIKUM AUF IHRE UNTERNEHMENSPRÄSENTATION RICHTIG NEUGIERIG MACHEN

Eine Unternehmenspräsentation, die Desinteresse bei den Zuschauern auslöst, ist eine verlorene Chance, Menschen von Ihrem Unternehmen zu überzeugen. Im schlimmsten Fall endet diese misslungene Möglichkeit sogar geschäftsschädigend.
Für den Erfolg Ihrer Präsentation ist die ungeteilte Aufmerksamkeit der Zuschauer direkt zu Beginn Ihres Vortrages entscheidend.

Wir geben Ihnen 3 wertvolle Tipps, um das Interesse an Ihrer Unternehmenspräsentation gleich von Anfang an zu steuern.

Die meisten Personen haben heutzutage bereits viele Präsentationen gesehen und Erfahrungen sammeln können. Sie haben unzählige Folienvorträge erlebt bzw. den ein oder anderen über sich ergehen lassen und können gute von schlechten Präsentationen unterscheiden.
Wenn Sie eine Unternehmenspräsentation halten, hat das Publikum häufig keine lange Geduldsspanne, weshalb es umso wichtiger ist, dass Sie als Referent, sowie auch Ihr Thema überzeugt. Ansonsten verlieren die Zuschauer schnell das Interesse und Sie haben kaum mehr Möglichkeiten Ihre Botschaften ankommen zu lassen.
Deshalb sollten Sie gleich zu Beginn Interesse, Neugierde und Aufmerksamkeit schaffen und diese aufrechterhalten.
Versetzen Sie sich in die Lage des Zuschauers. Was würden Sie dann durch die Unternehmenspräsentation erfahren wollen? Was ist besonders spannend? Gibt es aufregende Fakten, die kaum jemand über das Unternehmen weiß? Was zeichnet Sie speziell aus?

Wenn Sie die Aufmerksamkeit von Ihren Zuschauern wecken wollen, sollten Sie folgende Tipps beachten:

Ihre Unternehmenspräsentation funktioniert nicht ohne roten Faden

Ohne einen roten Faden können Ihre Zuschauer Probleme haben, Ihren Ausführungen und der Präsentation zu folgen. Hängen Sie nicht einfach wahllos eine Information an die nächste. Das kann schnell für Verwirrung sorgen.
Deshalb sollten Sie vor der Foliengestaltung wichtige Fragen zu der Präsentationsstruktur für sich klären. Wie bauen Sie den Vortrag auf? Was ist Ihre Kernbotschaft und was wollen Sie über das Unternehmen erzählen? Gibt’s Höhepunkte und welche wichtigen Aussagen sollen bei dem Zuschauer hängen bleiben?
Je klarer die Präsentationsziele und Botschaften formuliert sind, desto besser gelingt Ihnen die Erzählstruktur.

Sagen Sie dem Publikum am Anfang Ihrer Präsentation, was sie erwartet 

Geben Sie dem Publikum direkt am Anfang Ihres Vortrages einen kurzen Überblick, was es währenddessen erwartet. Zum Beispiel versprechen Sie, Sie liefern die Lösung für ein Problem oder die Zuschauer erfahren von Ihnen alles Wichtige über das Thema „XY“.
Kurz gesagt, erzeugen Sie mit dem Anteasern Spannung und wecken Sie das Interesse.

Bauen Sie einen Cliffhanger in Ihre Unternehmenspräsentation ein

Den meisten ist diese Technik des Spannungsaufbaus bestimmt bekannt. Bei einem Cliffhanger in einem Film wird beispielsweise mit einer spannenden Szene geendet und man muss auf die Fortsetzung warten, bis man erfährt wie es weitergeht.
Das lässt sich auch beim Vortragen von Präsentationen übernehmen. Erzeugen Sie durch Cliffhanger Spannung und behalten Sie die Aufmerksamkeit der Zuschauer.
Welche verschiedenen Arten von Cliffhangern es gibt, können Sie in unserem Blogbeitrag dazu nachlesen.

Im Zweifelsfall sollten Sie lieber Inhalte weglassen und den Fokus auf das Wesentliche legen, besonders auf interessante Infos zu Ihrem Unternehmen. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihnen die Unternehmenspräsentation perfekt gelungen ist, ziehen Sie sich professionelle Hilfe zu rate.

54321
(0 votes. Average 0 of 5)