PERFEKTES PRÄSENTIEREN – SO GELINGT DAS STORYTELLING

By in , ,
35
PERFEKTES PRÄSENTIEREN – SO GELINGT DAS STORYTELLING

Sie saßen bestimmt schon selbst einmal in einer langweiligen Präsentation, in der alles was Sie hören Zahlen und Daten sind. Sie werden überhäuft mit Informationen und fühlen sich, als könnten Sie jeden Moment einschlafen. Schäfchen zählen wäre eine spannendere Alternative. 
Damit Sie Ihren Zuschauern dieses Erlebnis ersparen, sollten Sie Ihre Informationen und Ihr Thema spannend verpackt in eine Geschichte einbauen. Denn dann sind die Chancen groß, dass die Zuschauer Ihnen ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Diese Technik, Ihren Vortrag in eine Geschichte einzubauen, nennt man Storytelling.

Früher war es auch schon so

Schon in der Vergangenheit saßen Menschen vereint, um sich Geschichten zu erzählen und Erlebnisse zu teilen. Und auch heute sind gute Geschichten nicht mehr wegzudenken, wenn man in die Bestseller-Liste schaut.
Was Sie und ich vermutlich gar nicht in einer Geschichte haben wollen, sind öde Inhalte, eine ermüdende Erzählung und einen vorhersehbaren Verlauf, eine miserable Charakterentwicklung oder einfach schlechte Charaktere, die einen emotional nicht berühren. Doch jetzt kommt die Frage:

Was macht ein gutes Storytelling aus?

Der Zuschauer will eine Spannungskurve erleben und auf gefühlvoller Ebene erreicht werden. Sei es, weil er überrascht von den Fakten ist oder geschockt von den Auswirkungen und Ihren Erläuterungen. Trotzdem müssen die Informationen nachvollziehbar bleiben.
Das klingt alles sehr klar und einfach, aber auch ein Bestseller-Roman ist dann doch nicht so einfach geschrieben. Es braucht noch mehr, einige Kompetenzen, die zu dem Erzählen von Geschichten dazugehören.
Jetzt kommt natürlich die Frage, warum Sie sich mit dem Storytelling auseinandersetzen sollen. Eigentlich ist das ja der Themenbereich von Journalisten, Autoren und Menschen, die in dem schriftstellerischen Bereich arbeiten.
Aber auch auf der Bühne ist Storytelling ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Vortrags. Sie erzeugen damit mehr Aufmerksamkeit bei Ihrem Publikum und verknüpfen das Thema zum Beispiel mit etwas Humor. Schon werden das Thema und die Informationen für den Zuschauer leichter zugänglich und er kann es einfacher im Gehirn abspeichern. Sie bleiben ihm länger im Gedächtnis.

In der heutigen Zeit

Im modernen Marketing ist Storytelling schon lange ein Begriff. Dadurch wird der Verkauf gesteigert und die Kunden fühlen sich häufiger angesprochen. Mit Produkten werden nicht nur Fakten verknüpft, sondern Emotionen und Geschichten verbunden.
Auch in Präsentationen sitzen potenzielle Neukunden Ihres Unternehmens, die Sie überzeugen wollen. Die wenigsten werden Sie nur aufgrund von Daten und Zahlen gewinnen. Stattdessen müssen Sie mit einer Geschichte überzeugen und einen persönlichen Bezug schaffen.

Für mehr Tipps und Tricks zum Thema Präsentieren, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

54321
(0 votes. Average 0 of 5)