6 PUNKTE FÜR DIE VERTRIEBSPRÄSENTATION – DARAUF MÜSSEN SIE ACHTEN

By in , , , ,
56
6 PUNKTE FÜR DIE VERTRIEBSPRÄSENTATION – DARAUF MÜSSEN SIE ACHTEN

Eine Verkaufs- oder Vertriebspräsentation soll vor allem eines: verkaufen. Es gilt die eigenen Produkte oder Dienstleistungen Ihres Unternehmens so zu präsentieren, dass der Kunde davon überzeugt ist und Ihr Produkt kauft. Wenn Sie keine Verkaufsabschlüsse generieren, machen Sie keinen Umsatz und haben damit auch keinen Geschäftserfolg. Deshalb sollten Sie die Vertriebspräsentation nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wir geben Ihnen 6 Tipps für eine gute PowerPoint Präsentation im Vertrieb.

Heutzutage kann sich kein Unternehmen mehr erlauben, mit einer mittelmäßigen Präsentation dazustehen. Das Qualitätsniveau hat sich in den letzten Jahren unter anderem mit den Verbesserungen der Technologie deutlich gesteigert. Viele Firmen investieren deshalb in professionelle Agenturen, Seminare und Präsentationstrainings für Ihre Referenten.
Wenn Sie sicher im Umgang mit der Erstellung von Präsentationen sind und eigenständig an der Vertriebspräsentation arbeiten, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

Wer ist Ihr Kunde?

Im Vertrieb gehört es dazu, Informationen und Daten zu den einzelnen Kunden zu sammeln. Nichtsdestotrotz sollten Sie grade vor einer Vertriebspräsentation nochmals die aktuelle Situation Ihres Kunden genau anschauen. Welche Probleme, Sorgen oder Wünsche beschäftigen ihn aktuell? Und wie können Sie daraus Lösungen in Ihren Vertrieb mit einbauen. Was kann aktuell konkret helfen diese Bedürfnisse zu stillen.

Infotainment statt Informationsflut

Sie wollen die Aufmerksamkeit Ihres Kunden und die bekommen Sie durch eine Mischung aus harten Fakten und beeindruckenden optischen Stilelementen. Achte Sie dabei aber auf den Kundennutzen, was muss er wirklich wissen und überladen Sie Ihre Folien nicht mit unnötigen technischen Details, die sich im Zweifel keiner merken kann. Der Fokus liegt darauf die Bedürfnisse zu befriedigen und ihre Botschaften anschaulich zu vermitteln.

Konkrete Nutzen des Angebots in der Vertiebspräsentation verdeutlichen

Bedenken Sie das jeder Kunde unterschiedlich ist und dementsprechend reicht es nicht bzw. ist es hinderlich, wenn Sie einfach nur alle Daten und Fakten herunterrattern. Der konkrete Nutzen für den einzelnen Kunden muss Ihnen in der Vertriebspräsentation nicht nur klar sein, sondern Sie müssen diesen für Ihren Kunden auch deutlich kommunizieren. Ansonsten wird der Verkaufserfolg gering ausfallen. Denn jeder Kunde wird sich die Frage stellen, was er davon hat, wenn er dieses Produkt kauft. Der Kunde muss sich fühlen, als wäre dieses Produkt speziell für ihn passend und das sein Leben dadurch positiv verändert wird. Machen Sie den Kundennutzen erfassbar.

Präsentieren Sie wie ein Profi

Neben dem Inhalt und der Gestaltung der Vertriebspräsentation ist Ihre Performance als Referent ein ebenso großer Bestandteil eines erfolgreichen Abschlusses. Der perfekte Foliensatz bringt Sie nicht weiter, wenn Sie sich nicht in Ihrer Eigenen Performance sicher sind. Es reicht definitiv nicht, die Vertriebspräsentation einmal schnell vorher durchzugehen. Stattdessen sollten Sie Ihre Kollegen oder einen Präsentationsexperten mit ins Boot holen und vor Publikum üben.

Nach der Vertriebspräsentation könnten Fragen kommen

Es ist schon häufig genug vorgekommen, dass bis dato gute Präsentationen im Nachhinein daran gescheitert sind, dass eine Frage des Kunden falsch oder nicht beantwortet wurde. Nutze Sie die Chance und stellen Sie vorher mit Hilfe der Kollegen einen Fragenkatalog auf und arbeiten Sie mögliche Antworten heraus. Aber achten Sie darauf das die Antworten nicht auswendig gelernt oder abgelesen klingen.

Planen Sie genügend Zeit für die Vorbereitung ein

Meistens ist das Erstellen einer Präsentation nicht die Hauptaufgabe des Referenten. Er hat in der Regel einen Vollzeitjob, der ihn voll in Anspruch nimmt. Die Erstellung einer Präsentation muss dann irgendwie in den Arbeitsalltag dazwischen gequetscht werden. Darunter leidet aber dann das Endergebnis. Deshalb planen Sie sich genügend Zeit für dieses Projekt ein. Sie brauchen entweder externe Hilfe in Form von Präsentationsprofis oder eine ausreichend lange eigene Vorbereitung. Bei der Vertriebspräsentation geht es darum, den Auftrag zu bekommen. Dafür müssen Sie alles geben.

Für mehr Tipps und Tricks zum Thema Präsentieren, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

54321
(0 votes. Average 0 of 5)